Menü

Datenschutzrichtlinie

Wer wir sind

Unsere Website-Adresse lautet: http://www.toclogistics.com.

Welche persönlichen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die diese Anwendung selbst oder über Dritte sammelt, gehören: E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Telefonnummer, Adresse, Firmenname, Land Cookies und Nutzungsdaten.

Vollständige Details zu jeder Art von gesammelten personenbezogenen Daten werden in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder durch spezifische Erläuterungstexte, die vor der Datenerfassung angezeigt werden, bereitgestellt.
Personenbezogene Daten können vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch bei der Nutzung dieser Anwendung erfasst werden.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Anwendung angeforderten Daten obligatorisch und die Nichtbereitstellung dieser Daten kann dazu führen, dass diese Anwendung ihre Dienste nicht bereitstellen kann. In Fällen, in denen diese Anwendung ausdrücklich angibt, dass einige Daten nicht obligatorisch sind, steht es den Nutzern frei, diese Daten nicht zu übermitteln, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes hat.

Nutzer, die sich nicht sicher sind, welche persönlichen Daten obligatorisch sind, können sich gerne an den Eigentümer wenden.
Jegliche Verwendung von Cookies - oder anderer Tracking-Tools - durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer der von dieser Anwendung genutzten Dienste Dritter dient dem Zweck der Bereitstellung des vom Nutzer gewünschten Dienstes, zusätzlich zu allen anderen Zwecken, die im vorliegenden Dokument und in der Cookie-Richtlinie, falls vorhanden, beschrieben sind.

Die Nutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die über diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten zur Bereitstellung der Daten an den Eigentümer haben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Eigentümer kann personenbezogene Daten der Nutzer verarbeiten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Die Benutzer haben ihre Zustimmung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben. Hinweis: Nach einigen Gesetzgebungen kann es dem Betreiber erlaubt sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, bis der Nutzer dieser Verarbeitung widerspricht ("Opt-out"), ohne sich auf eine Einwilligung oder eine andere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen zu müssen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dem europäischen Datenschutzrecht unterliegt;
  • die Bereitstellung der Daten für die Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder für dessen vorvertragliche Pflichten erforderlich ist;
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Eigentümer unterliegt;
  • die Verarbeitung ist mit einer Aufgabe verbunden, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Eigentümer übertragen wurde;
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Inhabers oder eines Dritten erforderlich.

Der Inhaber ist in jedem Fall bereit, bei der Klärung der konkreten Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, behilflich zu sein, insbesondere, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung darstellt oder ob sie für den Abschluss eines Vertrags erforderlich ist.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Seite hinterlassen, können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies gespeichert werden. Diese sind für Ihre Bequemlichkeit, so dass Sie Ihre Daten nicht erneut ausfüllen müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies sind ein Jahr lang gültig.

Wenn Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, setzen wir auch mehrere Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und Ihre Bildschirmauswahl zu speichern. Anmelde-Cookies bleiben zwei Tage lang erhalten, und Cookies für Bildschirmoptionen bleiben ein Jahr lang erhalten. Wenn Sie "Remember Me" wählen, bleibt Ihr Login zwei Wochen lang erhalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Es verfällt nach 1 Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Trackingfunktionen von Drittanbietern einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Vorhaltezeit

Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck, für den sie erhoben wurden, erfordert.

Deshalb:

  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke der Erfüllung eines Vertrages zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrages gespeichert.
  • Personenbezogene Daten, die für die Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben wurden, werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Benutzer können spezifische Informationen zu den vom Eigentümer verfolgten berechtigten Interessen in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer finden.

Der Eigentümer kann berechtigt sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn der Benutzer seine Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung gegeben hat, solange diese Zustimmung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht mehr durchgesetzt werden.

Die Rechte der Benutzer

Die Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben.

Die Benutzer haben insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

  • Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Benutzer haben das Recht, ihre Zustimmung zu widerrufen, wenn sie zuvor ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer persönlichen Daten gegeben haben.
  • Einspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten. Nutzer haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Einzelheiten finden Sie im entsprechenden Abschnitt unten.
  • Zugang zu ihren Daten. Nutzer haben das Recht zu erfahren, ob Daten vom Eigentümer verarbeitet werden, Auskunft über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu bekommen.
  • Überprüfen und Berichtigung beantragen. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur zu verlangen.
  • Die Verarbeitung ihrer Daten einschränken. Die Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall wird der Eigentümer ihre Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.
  • Ihre persönlichen Daten löschen oder anderweitig entfernen zu lassen. Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung ihrer Daten vom Eigentümer zu verlangen.
  • Ihre Daten zu erhalten und sie an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen. Die Nutzer haben das Recht, ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch machbar, diese ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung gilt unter der Voraussetzung, dass die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.
  • Eine Beschwerde einreichen. Benutzer haben das Recht, eine Beschwerde bei ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Dienste ermöglichen es dem Eigentümer, den Webverkehr zu überwachen und zu analysieren, und können verwendet werden, um das Benutzerverhalten zu verfolgen.

Google Analytics (Google Inc.)

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von der Google Inc. ("Google"). Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung dieser Anwendung zu verfolgen und zu untersuchen, um Berichte über die Aktivitäten zu erstellen und sie mit anderen Google-Diensten zu teilen.
Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Anzeigen des eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzerklärung - Opt Out. Teilnehmer des Privacy Shields.

Diese Art von Dienst hilft dem Eigentümer, die für diese Anwendung benötigten Tags oder Skripte zentral zu verwalten.
Dies führt dazu, dass die Daten der Benutzer durch diese Dienste fließen, was möglicherweise zu einer Speicherung dieser Daten führt.

Google Tag Manager (Google LLC)

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-Dienst, der von Google LLC bereitgestellt wird.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Privacy Shields.

Diese Art von Dienst ermöglicht es, eine Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder anderen Kontaktinformationen zu verwalten, um mit dem Benutzer zu kommunizieren.
Diese Dienste können auch Daten über das Datum und die Uhrzeit sammeln, zu der die Nachricht vom Benutzer angesehen wurde, sowie darüber, wann der Benutzer mit ihr interagiert hat, z. B. durch Anklicken von in der Nachricht enthaltenen Links.

MailChimp (The Rocket Science Group, LLC.)

MailChimp ist ein Dienst zur Verwaltung von E-Mail-Adressen und zum Versenden von Nachrichten, der von The Rocket Science Group, LLC bereitgestellt wird.

Erfasste persönliche Daten: Adresse, Firmenname, Cookies, Land, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname und Telefonnummer.

Wenn Sie Ihre Daten über unsere E-Mail-Abonnementformulare übermitteln, können Ihre Daten auch in Retargeting-Marketingkampagnen verwendet werden. Sie können sich von allen Retargeting- und E-Mail-Listen abmelden und vollständig vergessen werden, indem Sie Ihre E-Mail in das Abmeldeformular eingeben.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Privacy Shields.

Facebook-Pixel (Facebook)

Facebook Pixel ist ein Tag-Management-Dienst, der von Facebook bereitgestellt wird.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Privacy Shields.

Diese Art von Dienst ermöglicht es, eine Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder anderen Kontaktinformationen zu verwalten, um mit dem Benutzer zu kommunizieren.
Diese Dienste können auch Daten über das Datum und die Uhrzeit sammeln, zu der die Nachricht vom Benutzer angesehen wurde, sowie darüber, wann der Benutzer mit ihr interagiert hat, z. B. durch Anklicken von in der Nachricht enthaltenen Links.